Umgang mit dem P3dO, der Explorer für Posernutzer

by Bice

Ein wichtiges Tool, das keinem fehlen sollte

Ich arbeite sehr gern mit dem Programm P3dO-Explorer, für mich ein nicht mehr wegzudenkendes Arbeitswerkzeug. Egal ob auf der Suche nach einer Pose, einem Haar oder Zubehör, hier werde ich immer fündig. Ich finde das Durchscrollen der Bibliotheken innerhalb von Poser mitunter sehr lästig und bemühe dann meinen "Poser"-Explorer. Mache es dir etwas leichter und nutze dieses Programm auch, wenn Poser Dateien sucht und du bei dem ganzen Wirrwarr auch nicht weisst, wo sie liegt. Ich finde sie meistens hier im P3dO.

Wenn du das Programm installiert hast, öffne es und schau dir die Struktur genau an. Du kannst sehen, dass der Aufbau dem des normalen Windows-Explorers sehr ähnelt. Und das macht den Umgang mit P3dO schon viel leichter. Links unter 1 finde ich alle meine Poser-Ordner, die im Runtime-Ordner angelegt sind. Klicke ich mich durch die vielen Unterordner zeigt mir Poser nicht nur ein Vorschaubild.


Öffnest du einen der Ordner, kannst du im rechten Feld, bei mir die 2, alle Dateien dieses Ordners sehen und erhälst bei Klick eines dieser kleinen Vorschaubilder wichtige Informationen über deine Datei. Ich habe mich z. B. ein wenig an der Sara ausgetobt und sie mir als Character-Figur für späteres Weiterarbeiten in den Character-Ordner abgespeichert. Klicke ich das Bild an, sehe ich in der Mitte, hier 3 und 4, wichtige Informationen, die ich benötige. Unter 3 wird mir der Pfad zum benutzten obj angezeigt und unter 4 kann ich sehen, unter welchem Pfad meine benutzten Texturen abgelegt sind. So kann man auch ganz schnell Dateien finden, die Poser beim Aufruf einer Datei sucht.


Im folgenden Screenshot habe ich eine Textur für meine Elaine gesucht. Ich schau, wo meine Textur/Matfile im Pose-Ordner liegt, suche mir das gesuchte Bildchen und sehe am Pfeil, in welchem Ordner meine Textur abgelegt ist. Ganz einfach also!


Solltest du bei der Reise durch den P3dO das Mädchen mit den zuckenden Schultern sehen, dann fehlen dir wichtige Dateien und du solltest das Tutorial von Topsi näher betrachten.



Diese Seite gehört zum Angebot von www.poser-tutorials.de