Wasser in Poser 5

by Niz'Kiren

Wie stelle ich Wasser dar?


Zunächst braucht man eine leere Szene. Danach brauchen wir erstmal einen Untergrund und eine Wasseroberfläche. Den Untergrund fügen wir mit [Strg] + [G], bzw. "Display" -> "Guides" -> "Ground Plane" ein, eine geeignete Wasseroberfläche finden wir in den Primitives unter "Props", nämlich die "Cloth Plane", zu finden als "Sqare Hi-Res". Den Boden skalieren wir auf 1000%, die "ClothPlane" auf 2000%, anschließend erhöhen wir den Wasserstand mit "yTran" auf 15.




Als nächstes gehen wir in den Materialraum. Wählen wir zunächst den Boden aus und ändern die U- und V_Scale von 1,0 auf 0,1.




Jetzt kommt das Wasser. Erstmal die "ClothPlane" auswählen und dann im Materialraum bei den Materialien unter "Basic Materials" "Caustics Large" übernehmen.




Danach unter "New node" -> "Lighting" -> "Ray Trace" -> "reflect" die Reflektion hinzufügen. Anschließend sind alle grün hinterlegten Werte im folgenden Bild zu übernehmen. Auf die richtige Verbindung ist ebenfalls zu achten, da einige Verbindungen neu bzw. umgesteckt werden müssen.




Wichtig ist, das in den Rendereinstellungen einmal "Use displacement maps" (wegen der Wellen) und einmal "Raytracing on" (wegen der Reflektion) angeklickt ist. Die anderen Einstellungen können nach belieben verändert werden.



Das Ergebnis sollte ungefähr so aussehen (wenn man noch zwei einfache Körper in die Szene setzt):




Beispiel1:




Bei diesem Bild gibt es eine schwache Beleuchtung von mehreren Seiten und ein stärkeres hellblaues Licht von Richtung der Kamera.


Beispiel2:



Bei diesem Bild habe ich ein sehr schwaches Licht von vorne und einen starken volumetrischen Spot von hinten verwendet.




Das praktische an dieser Wasseroberfläche ist, das sich die Wellen bewegen, wenn man einen Film macht. Wenn noch Fragen sind, bzw. ihr Fehler entdeckt, schreckt nicht zurück, mir eine E-mail zu schreiben: Niz_Kiren@gmx.de


Diese Seite gehört zum Angebot von www.poser-tutorials.de