Cartoons

by AmyD

Toons erstellen mit Poser und einem Grafikprogramm


Hier möchte ich euch zeigen, wie man ganz einfach mit Poser und einem Grafikprogramm, welches mit Ebenen arbeitet, ein Cartoonbild macht. Anfangen tun wir natürlich in Poser. Ladet euch als erstes einen Würfel (im Propordner unter primitives)



Den Würfel braucht ihr jetzt erstmal nicht weiterbeachten, den brauchen wir selber erst ganz am Schluss. Ladet euch nun eine Figur. Ich hab hier jetzt mal das Grrrl von Daz benutzt.



Schaut ob ihr unter dem Bild die Figur 1 und Body stehen habt. Habt ihr das nicht also, statt Body Mainkamera oder Hip, klickt bitte auf den Pfeil daneben und wählt den Body aus. Nun setzten wir die Figur parent zum Würfel/wählen den Würfel als Elternobjekt, das heißt was wir später mit dem Würfel machen passiert auch mit allen anderen Dingen, die wir nachher noch parent setzen. Geht also oben in der Menüleiste auf Figure --> Set Figure Parent.../Elternobjekt wählen...



Es öffnet sich ein neues Fensterchen



Wählt dort die Box_1 Ladet dann die nächste Figur/Kleidung/Haar und geht wieder immer genauso vor wie vorhin. Body wählen parent zur Box setzen. Ihr könnt den Figuren auch jeweils nachdem ihr sie parent gesetzt habt, eine Textur verpassen oder sie in Pose setzen oder Kleidung zu einer Figur Conformen to/Elternfigur wählen. Das könnt ihr auch zwischen drin machen bevor ihr die nächste Figur/Kleidung/Haare wählt. Ihr könnt das aber auch erst zum Schluß machen. Wie ihr wollt. Nur vergeßt nicht die Sachen parent zum Würfel zu setzen und bewegt den Würfel ja nicht! Hier dann mal die fertige Szene von mir als normaler Render.



Wenn alles soweit fertig ist wie ihr wollt, klickt den Würfel an. In der Parameterliste ändert die zScale von 100% auf 5%



Sieht doch schon sehr cartoonmäßig aus. Geht nun bei Parameterfenster auf Properties und macht den Haken bei visible/sichtbar raus (bzw. Poser 4 Nutzer müssen den Würfel entweder doppelklicken, dann öffnet sich ein Fenster um die Sichtbarkeit auszuschalten oder über Menüleiste -->Eigenschaften -->Properties), damit der Würfel nicht mehr zu sehen ist. Rendert dann einfach so, wie ihr immer rendert. Ich hab hier jetzt einfach mal die Größe 800x726 genommen.



Speichert das gerenderte Bild ab. Nun wählt ihr bei der Dokumentdarstellung/Document Display Style einfach Cartoon mit Linien/Cartoon with Line.



Ich habe jetzt einfach ein bischen das Licht verstellt, um hellere und dunklere Bereiche zu bekommen. Nun wollen wir das rendern. Das geht aber nicht so wie ein normales Bild. Wir renderen das ganze als Animation. Geht dazu in der Menüleiste auf Animation -->Filmausgabe -->Einstellungen/Movie Output Settings. Bei Poser 4 öffnet sich dieses Fenster:



Bei Poser 5 dieses:



Bei Poser 4 ist klar wo man die Größe einstellt. Bei Poser 5 ist es dort wo ich es eingekreist habe. Stellt dort also die selbe Größe ein wie ihr für das Bild verwendet habt. Nun geht in der Menüleiste auf Animation -->Film erstellen/Make Movie wieder mal öffnet sich ein Fensterchen.



Bei 1. irgendeinen Titel eingeben. Bei 2. Image Files/Bild Datei 3. Current Display Settings/Gegenwärtige Einstellung 4. Haken bei Antialias/Glätten 5. Auf 1 setzen. Dann auf ok klicken. Ihr werdet nun nach dem Speicherort gefragt. Dann war es das auch schon in Poser. Nun öffnet euer Grafikprogramm PSP/PS oder sonst eines was mit mehreren Ebenen arbeitet. Öffnet eure beiden Bilder.



Kopiert eins der beiden Bilder und fügt es beim anderen als neue Ebene ein. Ich hab das graue auf das farbige getan. Nun spielt euch ein bischen mit der Ebeneneigenschaft der oberen Ebene.



Hier mal die Ergebnisse meines Bildes mit den verschiedenen Einstellungen:










Ihr könnt das Bild dann gerne noch weiter bearbeiten, aber im Grunde sind wir jetzt schon fertig. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen.



Diese Seite gehört zum Angebot von www.poser-tutorials.de